Logo plott1Logo plott1

 

 

 
Vereinsgeschichte der SG Mulkwitz e.V. Abteilung Billard
 

Das Billardkegeln hat in der Oberlausitz bereits eine lange Tradition. Im April 1961 wurde innerhalb der SG Mulkwitz e.V. die Sparte "Billardkegeln" gegründet und fortan Billardsport in organisierter Form betrieben.

Besonders stolz sind wir, neben großartigen sportlichen Erfolgen, auf unser Vereinsheim.

 
Bild11
 

 

Dieses wurde im Jahr 1993 mit Unterstützung der Gemeinde Schleife von den Sportfreunden des Vereins selbst ausgebaut.

Sportlich können wir auf Landes- und Bundesebene auf große Erfolge zurückblicken, vor allem im Nachwuchsbereich. Tobias Paulick und Danny Daubitz erspielten in den 1990er Jahren eine Vielzahl an Meistertiteln, sowohl bei sächsischen, als auch bei DDR- und später bei Deutschen Meisterschaften. Sebastian Nousch wurde im Jahr 1998 ebenfalls Deutscher Jugendmeister im Billardkegeln. 

Im Jahr 1996 wurde zudem die 1. Mannschaft sächsischer Mannschaftsmeister und spielte die kommenden zwei Spielzeiten in der Bundesliga.

Aktuell sind in der SG Mulkwitz 29 Billardspieler aktiv. Die derzeit zwei Mannschaften des Vereins nehmen erfolgreich am Mannschaftsspielbetrieb des Billardkegelverbandes (BKV) auf regionaler Ebene, sowie im Kreisfachausschuss Oberlausitz teil.

Wer uns auch mal persönlich kennenlernen will, hat jeden Donnerstag ab 17:00 Uhr dazu die Gelegenheit. Natürlich sind Sie auch bei unseren Heimspielen gern gesehene Gäste.

 
Eure SG Mulkwitz
 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.